Ein Raum ohne Bücher ist ein Körper ohne Seele

Eine partizipative Skulptur von Gabriele Baumgartner und Julia Dorninger
wissenschafft-kunst.com

Eröffnung: Donnerstag, 21. März 2019, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 22. März - 30. März 2019 Künstlerhaus, Stolberggasse 26, 1050 Wien

Beteiligte KünstlerInnen: Nora Bachel, Alfredo Barsuglia, Brigitte Bruckner-Mikl, Monika Dorninger, Claudia Dorninger-Lehner, Johanna Finckh, AnaMaria Heigl, Markus Hiesleitner, Barbara Höller, Gerlinde Kosina, Monika Kus-Picco, Monika Lederbauer, Ina Loitzl, Josef Mikl, Martina Montecuccoli, Christian Murzek, Stefan Nützel, Maximilian Otte, Eva Pliem, Christiane Spatt, Loretta Stats, Gerlinde Thuma, Petra Paul, Ingrid Pröller, Anna Reisenbichler, Denise Schellmann, Billi Thanner, Claudia Wadlegger (crackthefiresister) ua.

Im Rahmen von Haben und Brauchen in Wien Ein Projektzyklus und Kooperationsprojekt des Künstlerhauses, Gesellschaft bildender Künstlerinnen und Künstler Österreichs unter der künstlerischen Leitung von Tim Voss 08.03.2019 – 22.06.2019

Urbane (De)kodierungen

Urbane (De)kodierungen

Eröffnung: 03.04.2019, 18:00 Uhr
Kuratorin: Gabriele Baumgartner

sehsaal
Zentagasse 38, 1050 Wien
www.sehsaal.at 

04.04. - 05.04.2019, 14:00–18:00 Uhr 

In ihrem für die Ausstellung Urbane (De)kodierungen erarbeiteten Konzept bewegen sich die Geschwister Claudia Dorninger-Lehner und Julia Dorninger an der Schnittstelle zwischen Kunst und Architektur. Sie loten die Zusammenhänge zwischen der Wahrnehmung des öffentlichen Raumes und dessen Strukturen, Relationen und Möglichkeiten aus. In ihrem Projekt Was bleibt verdichtet Claudia Dorninger-Lehner etwa 100 einzelne Momentaufnahmen, die entlang eines linearen Weges entstehen, zu einem einzigen Bild. Damit hinterfragt sie, inwiefern subjektive Erinnerung in objektive Wahrnehmung und in den Kontext von Zeit eingebettet ist. Die fortwährende Veränderung von Raum durch menschliches Handeln untersucht Julia Dorninger in ihrem Projekt Narratives of urban space. Die Künstlerin analysiert, auf welche Weise über soziale Prozesse und verschiedene Formen der Aneignung Raum neu strukturiert werden kann.

faom:idable - über:schäumend

Vernissage Biermärz-Ausstellung “foam:idable – über:schäumend”
Sa, 2. März, 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer: 3.-24. März 2019
Geöffnet: Fr, Sa, So 14-18 Uhr
Eröffnungs-Suada von Mag. Josef Brescher, künstlerischer Leiter Burg Obernberg 

Tage des offenen Ateliers im Talentegarten

Herzliche Einladung zum Talentefest im Zeichen der Kunst an den Tagen der offenen Ateliers in NÖ am 20. und 21.10.2018
Eröffnung: 20.10.2018, 14 Uhr
Talentegarten, Steinfeldergasse 24, 2340 Mödling

Ausstellung der Projektgruppe Cuvée im WUK

Fünf unterschiedliche Projekte von Barbara Filips, Claudia Dorninger-Lehner, Johan Rosman, Michael Fennes und Simone Melzer
Eröffnung: Donnerstag, 11.10.2018, 19 Uhr
Ort: WUK Projektraum, Währingerstraße 59, 1090 Wien

Curatet by BM Kuratoren I FIVE PLUS Art Gallery

Gruppenausstellung Künstler:
Julia Dorninger | Claudia Dorninger-Lehner | Christian Flora | AnaMaria Heigel | Stefan Nützel | Hannes Rohringer | Cristina Coza-Damian | Francisc Chiuariu | Constantin Pacea

Eröffnung: Dienstag 21. August 2018, 19:00 Uhr

FIVE PLUS Art Gallery, Argentinierstrasse 41, 1040 Wien

Das Kuratorinnenkollektiv bm_kuratoren besteht aus Gabriele Baumgartner und Silvia Müllegger. Das Ziel ist es, gemeinsam als auch eigenständig, künstlerische Projekte zu realisieren und als Schnittstelle zwischen Künstler*innen und einem kunstaffinen Publikum zu agieren. Das Augenmerk liegt auf der Vermittlung unterschiedlichster künstlerischer Positionen und deren öffentlichen Präsentation. Mit der Ausstellung in der FIVE PLUS Art Gallery möchten die beiden Kuratorinnen den Fokus auf KünstlerInnen lenken, die sie regelmäßig vertreten und auch sich selbst als Kuratorenkollektiv vorstellen.

DAS kleine FORMAT

Eröffnung:: Donnerstag, 5. Juli 2018, 19 Uhr
Finissage: Donnerstag, 26. Juli, 19 Uhr

Galerie Morteveille, Wiedner Hauptstraße 30, 1040 Wien
Zur Ausstellung spricht Gabriele Baumgartner, Kunsthistorikerin und Kuratorin 

Was bleibt? - Bilder komprimierter Raumerfahrung

ERÖFFNUNG: 19. JUNI 2018 I 19.00 UHR
AUSSTELLUNGSDAUER: 20. bis 26. JUNI 2018
FINISAGE: 26. JUNI 2018 I 17.00 UHR

GALERIE LIK
Spittelberggasse 9, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Di bis Fr, 17.00 bis 19.00 Uhr

"Zeitspannen" im Architekturforum Linz

Ausstellung im Architekturforum Oberösterreich in Linz
Eröffnung: Freitag, 17.11.2017, 19.00

Die Prager Fotoschule schrieb 2016 in Kooperation mit dem Verein Cité de l‘image in Luxemburg zwei Arbeitsstipendien für Clervaux aus. Während des dreiwöchigen Aufenthaltes realisierten die GewinnerInnen – Claudia DorningerLehner und Rob Bensky – fotografische Projekte mit Bezug auf die Region.

"Zeitlos" - Ausstellung im FotoQuartier Wien

Die Eröffnungsfeier des off-festivals vienna findet mit der Vernissage der Eröffnungsausstellung am Freitag, 03.11.2017 um 20 Uhr statt.

FotoQuartier Wien, Margaretenstraße 127, 1050 Wien
Öffnungszeiten: 06.11. bis 24.11.2017, Montag bis Mittwoch 16:00 - 18:00 Uhr

photo::vienna I werkschau 2017

von 11. - 15. Oktober, täglich von 10:00 - 18:00 Uhr
in der Ausstellungshalle des MAK
Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Stubenring 5, 1010 Wien

Ausstellung Bildgegenwarten im Talentegarten

Vernissage am 21.06.2017, 19.00 Uhr
Eröffnung durch die Stadträtin Franziska Olischer
Musikalische Umrahmung:
Arianna und Katalina Pfeil, Chello und Posaune, Leonie und Lucas Lehner, Klavier
Sonnwendfeuer im Garten!

Öffnungszeiten im Juni
Freitag, 23. und Sonntag, 25.6., 17 - 20 Uhr und Samstag, 24.6., 15 -18 Uhr

Neuland I Pinhole

FotoQuartier NEULAND - Fotografien mit der Lochkamera
Fotoausstellung im FotoQuartier Wien, Margaretenstraße 127, 1050 Wien

Vernissage am Weltlochkamertag: Sonntag, 30.04.2017, 20 Uhr
Ausstellungsdauer und Öffnungszeiten: 02.05. bis 17.05.2017 Montag bis Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr

"SPORT" - Ausstellung im FotoQuartier Wien

"SPORT"
Fotoausstellung im FotoQuartier Wien Schlössl Kino, Margaretenstraße 127, 1050 Vienna
Vernissage: Freitag, 24.03.2017, 19 Uhr
Öffnungszeiten: 27.03. bis 05.04.2017, Montag bis Mittwoch: 16:00 – 18:00 Uhr

"Walk of Arts" 2016

Großflächenprojektion des Vereins Kunstschaffen am Wiener Standort Nähe Naschmarkt

Pinhole Stadt I Land

Gruppenausstellung „Stadt | Land“ zum Thema Lochkamera/Pinhole-Fotografie am World Pinhole Day am 24.04.2016

Fotoausstellung im FotoQuartier Wien Schlössl Kino, Margaretenstraße 127, 1050 Vienna
Vernissage: Sonntag, 24.04.2016, 19 Uhr
Öffnungszeiten: 25.04. bis 04.05.2016, Montag bis Mittwoch: 16 - 18 Uhr

Prag – Ausstellung bei der Photo+Adventure 2015

Absolvent/innen und Schüler/innen der Prager Fotoschule Österreich entführen die Besucher/innen der Photo+Adventure in diese geschichtsträchtige Stadt.Fotografien aus den Genres Architektur, Porträt, Reportage und Street-Photography zeigen das vielfältige Gesicht der goldenen Stadt an der Moldau.
Nicht nur der Name verbindet die Prager Fotoschule Österreich eng mit dieser geschichtsträchtigen Stadt, sondern auch die Art Fotografie zu lehren. Ein nicht wegzudenkender Bestandteil des Lehrplans der Prager Fotoschule Österreich ist die Rückkehr der Studierenden an deren geografische Wurzeln. Ein Wochenende lang besuchen sie die tschechische Hauptstadt und verfolgen dort ein eigenes fotografisches Projekt.

Die AusstellerInnnen sind: Andrea Payer-Moser, Andreas Oberkalmsteiner, Andy Madl, Alois Auzinger, Bernhard Steinmaurer, Christian Skalnik, Christiane Eckl, Christina Jordan, Claudia Dorninger-Lehner, Helmut Denk, Jakob Maul, Johanna Hagenmeyer, Karin Bauer, Katrin Nusterer, Loucaz Steinherr, David Anderle, Pamina Klimbacher, Margret Gruber-Stadler, Manfred Koppensteiner, Peter Leskovar, Ralph Nachtmann, René Patzelt, Robert Stöttner, Stefan Radi, Susi Vajda, Thadäus Müller, Valentin Pfeifhofer

Sa, 21. Nov., 09:00 - So, 22. Nov., 18:00 Messe Wien, Messeplatz 1

photo::vienna I werkschau 2015

14. - 18. Oktober 2015, täglich von 10:00 - 18:00 Uhr MAK
Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Ausstellungshalle Stubenring 5, 1010 Wien
Eine Kooperation von photo::vienna und MAK

photovienna.at

Kunstgespräch, 18.9. 2015

Anlässlich der laufenden Ausstellung lädt das ip.forum zum Kunstgespräch mit Alfredo Barsuglia, Rudolf Heller, Markus Hiesleitner und Ina Loitzl am 18.9.2015, 15-17 Uhr
Der Arbeitstitel der Ausstellung geht der Frage auf den Grund: Kann Fortbildung mehr als nur reine Wissensvermittlung sein? Ist es nicht vielmehr auch eine emotionale, soziale und somit persönliche Weiterentwicklung? Eine Ausstellung, bei der der Fokus nicht auf dem Kunstwerk selbst liegt, sondern vielmehr auf der Herangehensweise und Umsetzung von künstlerischen Herausforderungen. Und welche Rolle Fortbildung in diesem Kontext spielen kann.
Idee & Konzept: Julia Dorninger & Katharina Tentschert, Projektleitung: Julia Dorninger, Kuration: Gabriele Baumgartner, Text: Katharina Tentschert, Fotografie: Claudia Dorninger-Lehner

Ausstellungsdauer: bis 31. Oktober 2015
Die Ausstellung ist in den Räumlichkeiten der ipcenter.at GmbH zu besichtigen. U4 Center • Stiege B • 2. Obergeschoß Schönbrunner Straße 218-220 1120 Wien
Öffnungszeiten: Werktags Mo. – Fr., 8.00 bis 17.30 Uhr

Präsentation im Ars Electronica Center, 11.9.2015

Präsentation der Abschlussarbeiten des Diplomjahrgangs 2014/15 der Prager Fotoschule Österreich. Die Arbeiten werden im AEC Deep Space auf einer 16 mal 9 Meter großen Projektionsfläche präsentiert.

11. September 2015, 18.30 Uhr AEC – Ars Electronica Center Linz
Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz

Programm
18.30 Get Together
18.45 Begrüßung im Foyer durch
– Wolfgang Lehner (Prager Fotoschule Österreich)
– Vertreter AEC
19.00 Vorführung #1 im Deep Space
19.45 Vorführung #2 im Deep Space

Die Diplomandinnen und Diplomanden
Claudia Dorninger-Lehner, Gerd Eder, Claudia Feßl, Heinz Innerhofer, Sabine Kneidinger, Thaddäus Müller, Diana Nickelsen, Heidi Rafezeder, Johan Rosman, Marlene Voigt

Um Anmeldung per mail wird gebeten! diplom2015@prager-fotoschule.at